Auswirkungen von Strom-Freileitungen auf den Verkehrswert der Nachbargrundstücke


Im Rahmen der Umsetzung der Energiewende sollen in den nächsten 20 Jahren ca. 5.700 km an Energieversorgungsleitungen neu gebaut bzw. erneuert werden. Der Bau von ober- und unterirdischen Leitungen hat Auswirkungen auf die Nachbargrundstücke. Die Anfragen über den Einfluss der Stromfreileitungen auf den Verkehrswert der Nachbargrundstücke werden zunehmend gestellt, einige Stichworte und ggf. Hinweise über die mögliche Wertbeeinflussung finden Sie hier ...

 

Zurück